Joseph Hanimann

Joseph Hanimann, 1952 in Chur (Schweiz) geboren, ist Kulturjournalist und Essayist. Von 1986 bis 2011 war er Korrespondent für die Frankfurter Allgemeine Zeitung in Paris und ist dies heute für die Süddeutsche Zeitung. Er hat einen Lehrauftrag für Journalismus an der Universität Paris 3-Sorbonne Nouvelle. Zu seinen Buchpublikation gehören: "Vom Schweren - Ein geheimes Thema der Moderne", "Antoine de Saint-Exupéry - Der melancholische Weltenbummler" und (im Februar 2017 bei Hanser) "Der Unzeitgenosse. Charles Péguy - Rebell gegen die Herrschaft des Neuen". Hanimann erhielt 2003 den journalistischen Ehrenpreis des Deutsch-Französischen Kulturrats und 2011 den Berliner Preis für Literaturkritik.