Dania Schüürmann

Dania Schüürmann, Dr.phil., geb. 1981 in Münster/Westfalen, studierte Sozial-und Kulturanthropologie an der Vrije Universiteit Amsterdam sowie in Recife, Brasilien und promovierte mit einer literaturwissenschaftlichen Arbeit an der FU Berlin. Seit 2016 übersetzt sie freiberuflich aus dem Niederländischen und Portugiesischen. Dania Schüürmann lebt heute in Berlin.

Mit ihrer Übertragung von Lale Güls Ich werde leben vom Niederländischen ins Deutsche ist Dania Schüürman im Rahmen des Euregio-Schüler-Literaturpreises 2023 für einen Übersetzungspreis nominiert.

(Juni 2022)